Steine bemalen Kürbis Anleitung Kranz selber machen Deko

Bemalte Steine sind immer ein schöner Blickfang im Garten. Es ist auch eine schöne Beschäftigung für Kinder, wenn mal wieder Langeweile aufkommt.  


Auf den großen Stein habe ich kleine Steine so aufgeklebt, dass es wie eine Ameise aussieht.  

Die kleine Maus könnte doch fast echt sein, oder?



Marienkäfer in allen Größen aus Steinen bemalt, ein Hingucker in jedem Garten.

Auch die beiden Frösche fühlen sich hier heimisch, sie sehen doch einfach niedlich aus!



 Große Steine bemalt als Igel und Eule.



Einfach Steine mit einem Muster bemalen und man hat seine eigene Fossiliensammlung.


Die Kränze habe ich alle selber herrgestellt. 



Aus einer alten Plastikflasche ist dieses Windspiel enstanden. Mit etwas Farbe bemalt dreht es sich nun im Wind.


Ein Kranz, selbst gebunden und mit gehäkelten Mohnblumen. Fertig ist die Sommerdeko.     

 Anleitung für einen Mooskranz 

Man braucht für diesen Kranzrohling als erstes lange biegsame Stöcker, ich habe welche aus unserem Haselnussbusch genommen. Den ersten Stock biegt man dann so, dass ein runder Bogen ensteht, um diesen Stock wickelt man nun die anderen Stöcke bis die gewünschte Größe enstanden ist.  



Jetzt holt man sich aus dem Wald viel schönes Moos und bedeckt damit den Kranzrohling. Mit grünem Garn umwickelt man das Moos, Unebenheiten bedeckt man dann einfach mit noch einer Schicht Moos bis eine runde Kranzform enstanden ist. 



So sieht nun mein fertiger Kranz aus. Zur weiteren Dekoration sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ich stelle so alle meine Kränze her, mal mit Moos oder auch nur mit Stöcken .



Zu meinen bemalten Steinen kommen zwei neue Ostereier hinzu.


Aus Gras kann man immer schöne Kränze binden.


Auf einem Spaziergang habe ich die Materialien für diesen Kranz gesehen, eingesammelt und fertig ist meine Herbstdeko.   



 
 
Besucherzaehler